© Katharina Schiffl

Habsburg: Der Patriotismus ist positiv

Vor bald 100 Jahren endete das „alte Österreich“, wie man die Habsburgermonarchie oft nennt. Bis heute wirken Teile ihres Erbes fort. Der Enkel des letzten Kaisers, Karl Habsburg-Lothringen, war wie sein Vater Mitglied des Europäischen Parlaments. Im Couleur-Interview spricht er über Subsidiarität, Rechtsstaatlichkeit und Patriotismus.

Weiterlesen

Rainhard Kloucek, Stefan Haböck

Paneuropa widerspricht Strache – Kosovo ist seit zehn Jahren ein unabhängiger Staat

Mit fassungslosem Kopfschütteln reagiert die Paneuropabewegung Österreich auf die Aussagen des österreichischen Vizekanzlers in einer Belgrader Tageszeitung hinsichtlich des Status der Republik Kosovo. Strache hatte behauptet, Kosovo sei nach wie vor Teil Serbiens – der Vizekanzler hat sichtlich manche Entwicklungen der jüngeren Vergangenheit verschlafen und lebt außenpolitisch nicht im hier und jetzt.

Weiterlesen

Karte Ausschnitt Balkan

Paneuropa begrüßt Erweiterungsstrategie der Europäischen Kommission

Habsburg: Paneuropa begrüßt Erweiterungsstrategie der Europäischen Kommission

Utl: Strategiepapier setzt positive Impulse – Südosteuropa als für ganz Europa entscheidender Raum

(Straßburg/Wien) Die heute in Straßburg vorgestellte Erweiterungsstrategie der EU-Kommission, die eine maßgebliche Beschleunigung zur Aufnahme der „Westbalkanländer“ in die EU bis 2025 vorsieht, wird von der Paneuropabewegung Österreich als ein wichtiges und positives Signal für den weiteren Einigungsprozess der Europäischen Union betrachtet.

Weiterlesen

Paneuropa Österreich begrüßt neue EU-Verteidigungsunion PESCO

Paneuropa Österreich begrüßt neue EU-Verteidigungsunion PESCO

Angesichts neuer Bedrohungen von außen ist eine gemeinsame Europäische Verteidigungs-und Sicherheitsstrategie notwendig!

Am Montag unterzeichneten die Außen – und Verteidigungsminister von 23 EU-Staaten, unter anderem auch aus Österreich, die neue Sicherheits – und Verteidigungsstrategie der Europäischen Union, genannt PESCO (Permanent Structured Cooperation).

Weiterlesen

Positives Signal aus Brüssel ist wichtig für den Balkan!

Positives Signal aus Brüssel ist wichtig für den Balkan!

Paneuropa Österreich begrüßt Aussagen von EU-Kommissar Hahn zu Albanien und Mazedonien.

Im Februar 2018 wird die Europäische Kommission die neue Westbalkanstrategie vorlegen. Als Paneuropabewegung Österreich setzen wir uns dafür ein, dass jedes Land am Balkan der Europäischen Union beitreten kann – sofern die notwendigen Bedingungen erfüllt sind. Südosteuropa ist seit eine klar europäische Region, deren Sicherheit und Stabilität essentiell für ein friedlich vereintes Europa ist.

Weiterlesen