Ein Sittenbild des Kalten Krieges

Der ehemalige Finanzminister heuert bei Gazprom an, und die Regierung will keine Maßnahmen gegen Russland wegen des Giftanschlages in Großbritannien ergreifen. Laut Regierungsprogramm ist Österreich ja eine „Drehscheibe zwischen Ost und West.“ Ein Kommentar von Rainhard Kloucek

Weiterlesen

Trump und Gusenbauer und andere lupenreine Demokraten

Eine „Hapsburg Group“ hat Lobby-Arbeit für den geflohenen Ukraine-Präsidenten Janukowich gemacht. Bekannt wurde die Geschichte im Zuge der Ermittlungen zu Russland-Kontakten im Team von US-Präsident Donald Trump. Der österreichische Ex-Kanzler Alfred Gusenbauer soll involviert sein. Und in Österreich gibt es eine anonyme Anzeige wegen des Impressums meiner Homepage. Ein Kommentar von Karl von Habsburg.

Weiterlesen